Montag, 17. Dezember 2018

Karl Wilhelm Diefenbach. Der Deutsche als Guru.


die Redaktion des WDR macht hier einen Fehler.
Sie lässt die zum Ende des Beitrags geäußerte Auffassung unwidersprochen, die Verwirklichung von Diefenbachs Lehre sei am Fehler seiner herrischen Pesönlichkeit gescheitert.

Tatsächlich gründet dieses Scheitern in der Unvereinbarkeit des Anspruchs der Lebensreformer, einen neuen Menschen zu schaffen, mit der Wirklichkeit des menschlichen Seins.

Dieser unvereinbare Gegensatz wird beispielhaft im Leben seiner eigenen Kinder gezeigt.

Das Scheitern der Lehre liegt also im Kern der Lehre selbst begründet.
https://www.google.com/podcasts?feed=aHR0cHM6Ly93d3cxLndkci5kZS9tZWRpYXRoZWsvYXVkaW8vemVpdHplaWNoZW4vemVpdHplaWNoZW4tcG9kY2FzdC0xMDAucG9kY2FzdA&episode=L3dkcjVfemVpdHplaWNoZW5fMjAxODEyMTVfJDViYzFkNjk4JC5tcDM

Kellogg. Mit Getreideflocken, katharisch-gnostischer Endura und Rassenreinheit zum neuen Menschen



https://de.wikipedia.org/wiki/Katharer?wprov=sfla1

Science Fiction kann ein Mittel zum Fortschritt sein

Science Fiction hat die Gegenwart und Zukunft gesellschaftlicher Gebräuche bereits weiterentwickelt.
Fantasy muss erst noch beweisen, ob sie das kann oder überhaupt will.
https://apnews.com/1da343e6dca5498d8e793d244d458cb3

Facebook. Do Evil.

Und wenn Google noch 9 soziale Netzwerke öffnet und wieder erfolglos schließt;
lieber eröffne ich überall dort immer wieder Konten, bevor ich noch einmal Facebook meine persönlichen Daten anvertraue.
https://www.wired.com/story/sheryl-sandberg-facebook-empress-befuddling-dinner/